Was gehört in die Handwerkskiste – die wichtigsten Geräte!

Immer mehr Menschen möchten in ihrem Zuhause viele Dinge selbst machen und reparieren. Dazu braucht es natürlich nicht nur viel Übung und Zeit, bis man die verschiedenen Dinge lernt, sondern auch die richtigen Geräte.

In diesem Artikel soll es darum gehen, die richtigen Utensilien für die eigene Handwerkskiste zu finden.

Was sollte jeder Hobby-Handwerker besitzen?

Häufig funktioniert der Kühlschrank nicht mehr richtig, der Wasserhahn tropft oder die Duschtür lässt sich nicht mehr richtig schließen: Damit Sie hier sofort das Problem lösen können, sollten Sie ein paar notwendige Dinge zu Hause haben.

Zangen

Für die alltäglichen Arbeiten müssen Hobbyhandwerker unbedingt eine Kneif-, Flach- und Rohrzange  in ihrer Kiste haben. Die Flachzange dient als guter Begleiter bei einfachen Bastelarbeiten, während die Rohrzange bei einem tropfenden Wasserhahn benötigt wird. Die Kneifzange kann perfekt dafür verwendet werden, um alte Nägel aus Holzmöbeln oder von Wänden zu entfernen.

Außerdem könnten Sie auch eine Kombi- oder Spitzzange besorgen. Die Spitzzange ist perfekt um Gegenstände zu greifen und dank der spitz nach vorne zulaufenden Form ist sie ideal für kleinere Öffnungen.

Schraubendreher

Außerdem sollten in jedem Handwerkskoffer verschiedene Schraubendreher enthalten sein. Dadurch, dass im gesamten Haushalt viele verschiedene Schrauben zum Einsatz kommen, benötigen Sie auch hier eine breite Auswahl an verschiedenen Modellen.

Zu den wichtigsten gehören auf jeden Fall die Kreuz- und Schlitzschraubendreher, die genau bei diesen Schrauben angewendet werden können.

Dank der riesengroßen Auswahl, die im Fachhandel bzw. in Online-Shops angeboten werden, finden Sie sicherlich ein perfektes Set. Häufig lohnt es sich aus Preisgründen zu einem Set mit vielen verschiedenen Schraubendrehern zu greifen, statt die einzelnen separat zu kaufen.

Achten Sie hierbei unbedingt auf die Qualität und auf geeignete Griffe – vor allem Schraubendreher mit Gummigriffen sind sehr beliebt.

Akkuschrauber

Falls Sie öfters Schrauben eindrehen oder entfernen müssen, sollten Sie sich Gedanken über den Kauf eines Akkuschraubers machen. Vor allem, wenn Sie beispielsweise umziehen und deshalb viele Möbel ab- und wieder aufbauen müssen, ist ein Akkuschrauber unabdingbar.

Diese funktionieren bequem mit Akku und ermöglichen es daher, frei zu arbeiten – da sie nicht an ein Kabel gebunden sind. Deshalb können diese Geräte auch perfekt im Garten angewendet werden, wenn Sie beispielsweise ein Gartenhaus bauen oder verschiedene Möbel aufbauen möchten.

Wenn Sie einen Akkuschrauber kaufen, dann sollten Sie unbedingt auf den Preis sowie die Akkuleistung achten. Natürlich spielen auch die sonstige Handhabung und die Qualität des Geräts eine wichtige Rolle.

Schraubenschlüssel

Diesen Schlüssel benötigen Sie, wenn Sie einen Schrauben herausdrehen möchten und auf der anderen Seite eine Mutter befestigt ist. Diese sollte natürlich nicht mitgedreht werden.

Damit Sie gut ausgerüstet sind, sollten Sie unbedingt zu einem Set greifen, in dem verschiedene Schlüssel mit unterschiedlichen Größen enthalten sind.

So können Sie es im gesamten Haushalt anwenden und müssen nicht immer einen neuen besorgen.

Schlagbohrer

Wenn Sie viel in Ihrem Zuhause verändern wollen und ständig umbauen, dann kann eine Schlagbohrmaschine ein wichtiges Gerät für Sie sein.

Mit dem Schlagbohrer ist es möglich in allen Materialien ein Loch zu bohren. Sogar in harten Materialien wie Beton oder Fliesen kann man mit dem Schlagbohrer arbeiten. Falls Sie das Gerät für vorwiegend harte Materialien (Beton usw.) benötigen, dann sollten Sie über den Kauf eines Bohrhammers nachdenken.

Beim Schlagbohrer benötigen Sie viel Kraftaufwand, wenn Sie durch solche harten Materialien bohren möchten.

Wenn das Gerät aber für alle möglichen Oberflächen benutzt wird, dann ist die Investition in eine Schlagbohrmaschine besser.

Damit Sie mit Ihrem Gerät auch zufrieden sind, sollten Sie eines mit mindestens 650 Watt besorgen.

Menschen, die den Schlagbohrer auch zum Schrauben verwenden möchten, sollten beim Kauf auf eine variable Drehzahlregelung achten.

Wenn Sie aber präzise Schraubarbeiten haben, dann sollten Sie immer zum Akkuschrauber greifen – der genauso ein absolutes Muss für jeden Hobby-Handwerker ist.

Fazit!

Jeder Mensch, der Zuhause gerne selbst Hand anlegt und gewisse Dinge selbst reparieren möchte, sollte unbedingt einen guten Handwerkskoffer mit vielen Utensilien besitzen.

Ein Akkuschrauber, ein Schlagbohrer, Zangen sowie Schraubenschlüssel sind sehr wichtig.

Das könnte Sie auch interessieren: http://ruhrundercover.de/multifunktionswerkzeuge-fuer-zu-hause/.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.